Wechsel in der Geschäftsführung bei Flexlink Switzerland GmbH in Wollerau

//Wechsel in der Geschäftsführung bei Flexlink Switzerland GmbH in Wollerau

Wechsel in der Geschäftsführung bei Flexlink Switzerland GmbH in Wollerau

Heinrich Thoma übernimmt von Erwin Ochsner

Am 1. Juni übernimmt Heinrich Thoma (2.v.rechts) die Geschäftsführung der FlexLink Switzerland GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Wollerau war 2018 aus dem ehemaligen Unternehmen SSS-Fördertechnik AG von Erwin Ochsner hervor gegangen. Erwin Ochsner war daraufhin weiter als Geschäftsführer tätig. Ende Mai 2021 geht er in den Ruhestand.  

Der neue Leiter der Landesgesellschaft, Heinrich Thoma, ist seit 2005 im internationalen Maschinen- und Anlagenbau tätig. Zusammen mit dem Schweizer Team will Heinrich Thoma neue Ideen umsetzen und mit seiner Erfahrung Flexlink Switzerland in die Zukunft führen.

Mit Erfahrung und frischen Ideen in die Zukunft 

Ihm zur Seite steht ein starkes lokales Team in Verkauf, Engineering und Service. Schweizer Kunden können weiterhin auf kompetente Beratung und Unterstützung von der Lösungsfindung bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme und anschliessendem Service zählen. Eine lokale Produktion und die globale Supply Chain von FlexLink mit Kompetenzcentern in Europa sorgen zudem für eine rasche Auftragsumsetzung. 

FlexLink Switzerland ist eine Landesgesellschaft der global tätigen Flexlink AB mit Sitz in Göteborg, Schweden. In der Schweiz zählen führende Industriebetriebe, Logistikdienstleister, sowie Maschinen- und Anlagenbauer auf modulare und kundenspezifisch angepasste Lösungen von FlexLink.  

Über FlexLink 

FlexLink ist ein weltweit führendes Unternehmen für Materialflusslösungen. In enger Zusammenarbeit mit globalen Kunden bietet das Unternehmen innovative, automatisierte Lösungen, um Waren intelligenter, sicherer und zu niedrigeren Betriebskosten zu produzieren. Mit Hauptsitz in Göteborg, Schweden, verfügt FlexLink über operative Einheiten in 27 Ländern und ist mit seinen Partnern in mehr als 60 Ländern vertreten. 

FlexLink ist Teil von Coesia, einer innovationsbasierten Gruppe von 21 Unternehmen, die auf automatisierte Maschinen und industrielle Prozesslösungen spezialisiert sind. Im Jahr 2019 hatte die Coesia-Gruppe einen Umsatz von rund 1.96 MEUR und zählte über 8.500 Mitarbeiter. 

2021-06-22T16:34:25+02:00 22. Juni 2021|